Informationen bezüglich Corona

Informationen bezüglich Corona

Juhuuu- Wiedereröffnung!!!
Corona Update Stand 26.05.2020

Am 8.Juni gehts endlich wieder los und wir freuen uns so unglaublich! 
Wie Sie heute vielleicht selbst schon über unsere Social Media-Kanäle erfahren haben, wurde heute bei der Pressekonferenz der bayerischen Regierung bekannt gegeben, dass Tanzschulen ab dem 08.06.2020 unter Einhaltung der erforderlichen Abstandsregelungen und Schutz-/ Hygienekonzepte wieder öffnen dürfen:
„Das Bayerische Kabinett hat beschlossen, dass […] ab 8. Juni 2020 weitere Erleichterungen im Bereich des Sports erfolgen, soweit erforderliche Abstandsregelungen und Schutz-/Hygienekonzepte eingehalten werden: […] Tanzschulen für kontaktlosen Tanz und Paartanz mit einem festen Tanzpartner sowie Fitnessstudios können wieder öffnen.“
Sobald wir mehr wissen, geben wir Ihnen unverzüglich per Mail oder hier Bescheid!

Corona Update Stand 15.05.2020

Wir haben heute die Erlaubnis vom Ordnungsamt Nürnberg erhalten, ab sofort Privatstunden geben zu dürfen!
Eine Person oder ein Paar aus demselben Haushalt mit einem Lehrer im Saal.
Der Lehrer darf allerdings nicht mit Ihnen tanzen (Mindestabstand).
Und natürlich gelten alle anderen allg. Hygienevorschriften, wie Mundschutz, Handdesinfektion, kein Getränkeausschank, etc.

Es besteht die Möglichkeit, das „Corona-Guthaben Timeless Dancing“ auch in ein Guthaben für Privatstunden umzuwandeln.
Sprich: Entweder ausgefallene Zeit (bisher 2 Monate) Timeless Dancing/Jugendclub in allen bayerischen Schulferien oder am Ende ihres Vertrages nutzen, oder Privatstunden im Wert ihres individuellen TD-Vertags-Guthaben jetzt gleich in Anspruch nehmen.
Eine Privatstunde entspricht 50,- und dauert 50 Minuten.

Sie möchten beides?
Wenn Sie ihre Kurse, sobald wir wieder öffnen, ohne Unterbrechung fortführen möchten, und trotzdem jetzt gerne eine Privatstunde buchen möchten, bekommen sie diese zum Corona-Spezial-Preis von 40,- für eine ganze Stunde (60Min.!) Diese wird Ihnen dann nicht vom Corona-Guthaben abgezogen und Sie können die Ferien weiter durchtanzen.

Wenn Sie Lust haben, schreiben Sie uns eine Mail, wann Sie könnten (gerne mehrere Möglichkeiten) und was sie gerne lernen möchten, damit wir uns perfekt für Sie vorbereiten können!
Wir freuen uns auf Sie alle!



24.04.2020

DANKE für Ihre Treue und Ihr Verständnis!

DANKE – für Ihre Unterstützung, sowohl finanziell, als auch in Form von ganz herzlichen und aufmunternden Schreiben und Telefonaten…

Wir haben Ihnen eine E-Mail mit weiteren News rund ums Thema Tanzen und Corona gesendet.
Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben und dies wünschen, so senden Sie uns doch bitte ganz einfach eine Mail mit ihrem Namen und dem Betreff „Anmeldung Newsletter“ an  info@tanzzentrum-krebs.de
.

Wir möchten für Euch ein Ort sein, an dem Ihr Eure Sorgen vergessen könnt und Spaß und Freude an der Bewegung habt. Leider wird uns dieser Herzenswunsch aufgrund der gegenwärtigen Situation unmöglich gemacht.


Auf Grund der Verordnung der bayerischen Staatsregierung vom 16.03.2020 bleibt die Tanzschule vorläufig zugesperrt.

Ab sofort pausieren alle Tanzkurse und alle Veranstaltungen.
Sobald die Stadt eine Freigabe erteilt, öffnen wir gerne sofort wieder.

Die Kurseinheiten werden so bald wie nur möglich in den Ferien nachgeholt. Auf diese Weise entfällt Euch keine Unterrichtszeit, sondern wird lediglich verschoben.
Die genauen Informationen zu den jeweiligen Kursen erhaltet Ihr von uns, sobald wir wissen, wann wir wieder öffnen dürfen.

wir sind weiterhin für Euch von Montag bis Freitag, 15.00-19.00 Uhr, telefonisch und per Email, erreichbar.

Folgt uns auf Facebook und Instagram für künftige, möglicherweise auch kurzfristige Infos!

Wir sind sehr unglücklich mit der Situation und hoffen sehr, dass wir ganz bald wieder mit Euch gemeinsam in den Sälen tanzen und toben können.
Aber Wir bleiben positiv – und sind der festen Überzeugung, dass Krisen auch immer eine Chance sind. Sie beinhalten Momente an denen wir wachsen können und die uns zum Umdenken bringen.

„Leben heißt, nicht zu warten bis der Sturm vorbeizieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen…“

Wir vermissen Euch jetzt schon!
Eure Nicole, Daniel, Nathalie, Lorenz, Frau Goldfuß, Vanessa und alle Helferlein des Tanzzentrums Krebs ❤️